31. Mai 2021

Danke Gert!

Heute möchten wir uns ganz herzlich bei Gert Bellmann bedanken.

Seit der Fusion der DAK mit der BKK Gesundheit hat uns Gert als EMG-GdS Mitglied viele Jahre begleitet und unterstützt, als Mitglied im HPR/ÖPR – als Ansprechpartner für Personalversammlungen – für die Jugend in der EMG-GdS und zuletzt auch als Mitglied des Vorstandes in der EMG e.V.

Zum 31. Mai verlässt Gert die DAK- Gesundheit und übernimmt bei der GdS eine neue Stelle im Hauptamt.
Wir wünschen ihm einen guten Start und für die Zukunft alles Gute bei seiner neuen Arbeit.

Der Vorstand der EMG

06. Mai 2021

Arbeitgeberinfos zur Corona Impfung

Aktuelle Infos des Arbeitgebers zu Corona-Impfung stehen jetzt auch hier in unserem Forum.


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Euch fehlt der Zugang??
Der Zugang für das Forum kann per Mail bei Michael Winkelhorst unter Michael.Winkelhorst@emg-online.com gefordert werden, alternativ auch über diese E-Mail Adresse: InfoEMG@email.de

17. April 2021

GdS-Magazin 3/4-2021 im Versand

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

in den nächsten Tagen erhalten Sie das GdS-Magazin 3/4 – 2021

Wie immer mit aktuellen Berichten rund um die Sozialversicherung.

Viel Spaß beim „schmöckern“ ….

16. April 2021

Unser Forum

Liebe Mitglieder,

wir möchten nochmal auf unser Forum hinweisen.

Dort gibt es einige interessante aktuelle neue News, Tipps rund um unsere Arbeit und zu guter Letzt ist auch das aktuelle GdS-Magazin.

Schaut einfach mal rein.

Euch fehlt der Zugang??
Der Zugang für das Forum kann per Mail bei Michael Winkelhorst unter Michael.Winkelhorst@emg-online.com gefordert werden, alternativ auch über diese E-Mail Adresse: InfoEMG@email.de

01. April 2021

Frohe Ostern 

Der Vorstand der EMG wünscht Allen ein Frohes Osterfest.
Bitte passen Sie auf sich und Ihre Liebsten auf und bleiben Sie Gesund.

18. Februar 2021

GdS-Magazin 1/2 – 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

das aktuelle GdS Magazin ist auf dem Postwege oder bereits schon bei Ihnen da.
Natürlich dreht sich alles um das Thema Leben im Lockdown, so auch auf Seite 9.
Viel Vergnügen beim stöbern und bleiben Sie gesund.

13. Februar 2021

2021 – ein Jahr mit Veränderungen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind vergangen, und Deutschland befindet sich im Lockdown. Bei der DAK-Gesundheit wird aufgrund der Lage weiter an der Homeoffice Quote gearbeitet. Es befinden sich so viele Beschäftigte im Homeoffice wie nie zuvor. Bereits in der EMG-GdS Veröffentlichung vom 18.12.2020 sind wir auf dieses Thema eingegangen.
Im Januar hat sich eine Arbeitsgruppe der Tarifkommission ausführlich mit allen Fragen, die mit dem Thema verbunden sind, auseinandergesetzt. Ziel war es Handlungsfelder zu erarbeiten, damit das Thema „Arbeiten von zu Hause“ später dauerhaft bleibt. Grundlage waren die unzähligen Rückmeldungen aus den Mitgliederbefragungen, also Ihre Meinungen!

Februar und wann wird es konkret?
Niemand kann im Augenblick wirklich abschätzen wann die Corona Krise zu Ende ist und ein „normales“ Leben wieder möglich wird. Für uns ist es wichtig, dass der Übergang ins „normale“ Arbeiten (und das dann auch im Homeoffice!) nahtlos erfolgt. Um dies zu ermöglichen darf nun keine Zeit mehr verloren gehen! Es muss einiges geregelt werden!
Die Handlungsfelder zu diesem Thema kann man dabei aufteilen:

  1. Die Hardware
  2. die Ausstattung mit Büromöbeln
  3. und die Rahmenbedingungen wie Arbeitszeitgestaltung und Gesundheitsschutz.

1. Hardware
Hier darf es keine Denkverbote geben! Den Rückmeldungen haben wir entnommen, dass es unterschiedliche Wünsche der Beschäftigten gibt. Manche möchten von der DAK-Gesundheit Hardware gestellt bekommen, viele andere möchten lieber mit privaten Geräten arbeiten. Wir wünschen uns hier die Möglichkeit der freien Wahl! Voraussetzung dabei ist, dass der Datenschutz geregelt ist und bei der Nutzung privater Geräte entstehende Kosten ganz oder teilweise übernommen werden. Hier können wir uns auch eine regelmäßige Zuschuss Zahlung vorstellen. Das Thema Datenschutz spielt eine große Rolle, und das ist auch absolut richtig und wichtig! Da sehen wir allerdings den Arbeitgeber in der Pflicht. Von einer paranoiden (kleinteiligen, engstirnigen) Datenschutzdiskussion halten wir wenig.

2. Büromöbel
Dieses Thema ist kurz abgehandelt: Der Arbeitsplatz darf nicht krank machen! Es spielt hierbei keine Rolle, wo sich dieser befindet. Die Ausstattung mit einem ergonomischen Bürostuhl, höhenverstellbaren Schreibtisch sollte selbstverständlich sein. Auch weiteres wie die Lichtverhältnisse sind in den Arbeitsstättenrichtlinien geregelt.

3. Arbeitszeit und Gesundheit
Tatsächlich wünschen sich viele Beschäftigte weiterhin die flexible Arbeitszeit. Die Möglichkeit Arbeits- und Privatzeit flexibel zu gestalten wird von einer großen Mehrheit begrüßt.
Das Thema Gesundheit ist kein kleines Thema! Hier werden wir ganz sicher noch einmal ein besonderes Augenmerk drauflegen müssen und es wurde noch nicht abschließend behandelt. Sowohl die psychische als auch die physische Belastung ist beim Homeoffice anders und erfordern eine genauere Betrachtung!

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay 

In unserem Text hier sprechen wir von Homeoffice. Aber hier muss man dann auch noch einmal genau differenzieren! Benötigt jemand, der mobil ab und zu mal von zu Hause arbeiten möchte, die gleiche Ausstattung, wie jemand der überwiegend die Woche zu Hause ist? Wir glauben nicht! Auch hier sollte es flexible bzw. gestaffelte Regelungen geben!

Fazit
Die Arbeitswelt hat und wird sich durch die Pandemie verändern! Wir glauben, dass die Richtung stimmt, und vieles hätte schon viel früher umgesetzt werden können. Betrachten wir diese Situation heute doch als Chance für eine bessere, modernere Arbeitswelt. Die Digitalisierung führt zu einer digitalen Transformation der gesamten Arbeit. Je flexibler sich Verhandlungspartner vereinbaren, desto besser ist das für die Beschäftigten. Dabei müssen natürlich klare Regelungen geschaffen werden und gelten.
Die GdS Tarifkommission hat den Vorstand dazu angeschrieben, und wir stehen für Gespräche bereit.

Zusammenfassung
– EMG/GdS beschäftigt sich intensiv mit Homeoffice
– Es sollte zeitnahe Vereinbarungen für die Zeit nach Corona geben
– Bei den Themen Hardware und Arbeitszeit wünschen wir uns flexible Regelungen
– Arbeitsschutz und Gesundheit haben im Homeoffice den gleiche Stellenwert wie in der Dienststelle
– Die Arbeitswelt verändert sich sehr schnell, wir wollen diesen Prozess aktiv und ohne Denkverbote begleiten.

Gerne teilen Sie uns weitere Anregungen zum Thema Homeoffice mit, am besten per Email an infoEMG@email.de oder diskutieren Sie mit in unserem Forum.

04. Februar 2021

GdS Spezial vom 18.12.2020

Wir möchten Ihnen/Euch hier die Möglichkeit geben die GdS Spezial auch hier im Netz zu lesen.

Deshalb werden wir zukünftig diese Informationen Online stellen, angefangen mit unserem letzten Spezial vom 18.12.2020 LINK.

Viel Spaß beim Lesen.

Ihr EMG-Vorstand

23. Dezember 2020

18. September 2020

Arbeiten von zu Hause – Homeoffice

Bereits Ende Juni befragten wir unsere Mitglieder zu Ihren Erfahrungen mit dem „Arbeiten von zu Hause“ (GdS Spezial vom 13.07.2020).

Im Rahmen der Umfrage gab es die Möglichkeit Wünsche, Anmerkungen oder Kritik im Freitextfeld zu äußern. Die Resonanz auf die Umfrage und die Anregungen unserer Mitglieder waren großartig. Die Auswertung der Freitexte erfolgen im Moment in der EMG-GdS Tarifkommission. Wir werden anschließend in Gesprächen mit der DAK-Gesundheit die durchaus kreativen Ideen unserer Mitglieder vorstellen.

Eins vorab: Sehr viele Beschäftigte sind absolut zufrieden und dankbar, dass schnelle Lösungen und Möglichkeiten für das Arbeiten von zuhause geschaffen wurden!

Trotzdem gab es auch Kritik – dabei wurden einige Aspekte häufiger genannt und teilweise besteht sofortiger Handlungsbedarf:

Auf der so genannten „mittleren Führungsebene“ scheint es teilweise Kommunikationsprobleme zu geben. Im Moment arbeiten die Beschäftigten im Rahmen des Notfallmanagement Covid-19 zwar von zu Hause aus. Präsenztage (teilweise von Führungskräften sogar gefordert oder gewünscht) gehören nicht dazu. Natürlich gibt es für einige Arbeiten die Notwendigkeit für eine Anwesenheit in den Dienststellen, allerdings sollte immer die Verhinderung von Infektionen an erster Stelle stehen. Hier gibt es deutlich Verbesserungsbedarfe, zumal das Thema Corona uns weiter beschäftigen wird.

94 % aller Mitglieder wünschen sich auch zukünftig, wenigsten teilweise, die Möglichkeit von zuhause zu arbeiten. Die Einsparung der Anfahrt zum Büro, bessere Vereinbarkeit mit der Familie und einfach eine verbesserte Work Life Balance sind dafür die meist genannten Gründe.

Auch flexiblere Arbeitszeiten stehen ganz oben auf der Wunschliste. Und ein ganz wichtiger Aspekt bei diesem Thema, der auch immer wieder erwähnt wird, ist das Vertrauen von den Führungskräften gegenüber den Beschäftigten. Dies scheint noch ein Lernprozess bei der „Telearbeit/Homeoffice“ zu sein.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay 

Kritik gab es auch daran, dass erst durch die Pandemie die Möglichkeit des „Homeoffice“ geschaffen wurde. Aus der Sicht vieler Beschäftigter hätte der Arbeitgeber die Möglichkeiten bereits viel früher zur Verfügung stellen können. Aber auch Personalvertretung und die Gewerkschaften standen hier für viele in der Verantwortung.

Wie Homeoffice in Zukunft gestaltet werden muss, dazu gibt es viele Vorschläge und Bitten. Unsere Tarifkommission wird sich weiter mit dem Thema beschäftigen, und wir werden unseren Standpunkt aktiv bei der DAK-Gesundheit vertreten.

02. September 2020

Die EMG im GdS Magazin

Habt Ihr schon einen Blick in das letzte GdS Magazin geworfen?

Auf Seite 15 berichten wir über unsere Jahreshauptversammlung, über die Maßnahmen zur Corona Krise und über die Strategien des neuen Vorstands.

Viel Spaß bei der Lektüre (einfach auf das Bild klicken)!

22. Juni 2020

Jahreshauptversammlung 2020

Die Mitgliederversammlung fand am 20. / 21. Juni 2020 in Bad Soden/Salmünster statt.

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay 

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung war die Satzungsänderung des Vereins. Hauptänderung in der Satzung ist die Erweiterung des Vorstandes um drei weitere Mitglieder. Nachdem die Satzungsänderung ordnungsgemäß abgestimmt wurde, folgte die Wahl der neuen drei Vorstandsmitglieder. Zu dem derzeitigen Vorstandsmitgliedern Ralf Uhlig und Michael Winkelhorst wurden nun Gert Bellmann, Christian Bösing und Stephan Maaß gewählt.
Ebenfalls wurde der Wechsel von Thomas Weber in den Beirat durch die Mitgliederversammlung einstimmig zugestimmt.

Wir wünschen dem Vorstand und dem neuen Beirat viel Erfolg für die kommenden Amtszeit.

Vielen Dank.

 

21. Mai 2020

Jahreshauptversammlung -Terminsache-

Die Mitgliederversammlung findet am 20. / 21. Juni 2020 in Bad Soden/Salmünster statt.

Die Teilnahmeerklärung ist bitte bis spätestens 27.Mai 2020 an infoEMG@email.de zusenden.

Vielen Dank.

Bild von DarkmoonArt_de auf Pixabay

30. April 2020

Unsere neue Homepage und Forum

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wie gefällt euch unsere neue Homepage?

Wie wir bereits berichtet haben, gibt es gleichzeitig mit dem neuen Internetauftritt der EMG auch ein brandneues Forum. Dieses ist übersichtlich und modern gestaltet und mit noch mehr Möglichkeiten für den direkten Meinungsaustausch.

Der Zugang für das neue Forum kann ab sofort von unseren Mitgliedern per Mail bei Michael Winkelhorst unter Michael.Winkelhorst@emg-online.com gefordert werden, alternativ auch über diese E-Mail Adresse InfoEMG@email.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer/innen und eine rege Beteiligung.

Ihr
Ralf Uhlig

EMG Vorstand
Mitglied des GdS Bundeshauptvorstandes

31. März 2020

Temporäre Änderung der Faxnummer

Leider ist derzeit unser Faxgerät defekt.

Sofern Sie das Fax nutzen wollen, bitten wir Sie, folgende Ersatzfaxnummer zu verwenden: 02564 / 392801

Sie können uns Ihre Anliegen aber auch per E-Mail an InfoEMG@email.de schicken.

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay 

29. März 2020

Aktuelle Lage

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir alle erleben im Moment eine Krise, wie wir sie uns vor wenigen Wochen noch nicht vorstellen konnten. Das Virus bestimmt unseren Alltag und wie lange uns die Einschränkungen noch begleiten werden, das wissen wir nicht.

Auch auf die Arbeit der EMG hat sich dies natürlich ausgewirkt. Wir hatten uns sehr viel für das Wahljahr 2020 vorgenommen. Einige Projekte -wie eine neue Homepage- müssen leider verschoben werden. Ob unsere geplante Jahreshauptversammlung im Juni stattfinden kann, wird sich erst noch entscheiden.

Dies bedeutet aber nicht, dass wir untätig waren. Unsere Personalräte haben in den letzten Wochen unermüdlich gearbeitet, beraten und geholfen. Im HPR haben sich die unterschiedlichen Parteien darauf verständigt, dass alle Gewerkschaften, die in der DAK-Gesundheit vertreten sind, auf einen klassischen Wahlkampf verzichten. Ein sehr guter Schritt, der den gemeinsamen Willen zeigt, dass wir die Probleme solidarisch und auch gemeinsam lösen wollen!
Hierzu zählt auch die Entscheidung, dass die Personalratswahlen im Briefwahlverfahren stattfinden sollen.
Ein ganz wichtiges Signal an alle Beschäftigten war der Solidarpakt! Die dort getroffenen Regelungen geben in unsicheren Zeiten ein Stück weit Sicherheit für alle.

Stichwort Wahlen 2020: Wir werden in Kürze unsere Kandidatinnen und Kandidaten in Bild und Wort kurz vorstellen. Sie alle gehören zu unserem Team! Unsere Bitte: Nehmen Sie an der Briefwahl teil!
Vielen Dank!

Der gesamte EMG Vorstand wünscht Ihnen: Bleiben Sie gesund! Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf!

Herzliche Grüße!

Ihr
Ralf Uhlig

EMG Vorstand
Mitglied des GdS Bundeshauptvorstandes

27. September 2019

#Wahlen2020 – Mach mit!

​Sei dabei und werde Personalrat in
Deinem Fachzentrum, in Deiner Serviceregion oder im Vertrieb.

Wir suchen Dich, bei Interesse bitte E-Mail an InfoEMG@email.de.

Bild von DarkmoonArt_de auf Pixabay

15. September 2019

Einladungen für die EMG Jahreshauptversammlung versandt!

Der Termin für die Jahreshauptversammlung stand schon etwas länger fest. Vom 16.11.2019 bis zum 17.11.2019 werden wir uns in diesem Jahr im Hotel „Der Schnitterhof“ in Bad Sassendorf treffen. Wir haben viele interessante und spannende Themen rund um die EMG im Gepäck und freuen uns schon heute auf einen regen Erfahrungsaustausch. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl in gewohnter Form gesorgt. Die Einladungen sind inzwischen alle verschickt worden. Falls Sie jedoch keine Einladung bekommen haben, so können Sie weitere Informationen hier anfordern und sich anmelden: InfoEMG@email.de

Bild von DarkmoonArt_de auf Pixabay

03. Juni 2019

Umfrage Gehaltstarifvertrag 2019

https://www.emg-online.com/wp-content/uploads/2020/09/verhandlungen.jpgWir haben den Gehaltstarifvertrag fristgerecht gekündigt!
In den nächsten Tagen starten eine Onlinebefragung unserer Mitglieder. Dazu erhalten alle Mitglieder einen Link per E-Mail.
Wer keine E-Mail erhalten hat, der kann sich gerne an uns wenden (bitte hier klicken). Wir schicken den Link denn nochmals separat zu.
Wir hoffen auf rege Beteiligung… denn wir vertreten ihre Interessen!

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay 

23. Mai 2019

GdS-Gewerkschaftstag

In diesem Jahr findet der 9. GdS-Gewerkschaftstag in Magdeburg statt.
Unsere Delegierten und Gäste sind bereits am Mittwoch angereist und haben sich einen Überblick über die nächsten zwei Tage verschafft.
Es stehen einige Anträge und Neuwahlen auf dem Plan sowie viele gewerkschaftliche Informationen. Die nächsten Tage werden spannend aber auch anstrengend.
Wir wünschen unseren Kollegen und Kolleginnen viel Erfolg.

Michael Winkelhorst

25. April 2019

Wissen was läuft!

Vor einigen Jahren gab es mal Broschüren unter dem Titel „Wissen was läuft!“ Früher war nicht alles gut, aber einiges besser. Genau aus diesem Grund werden wir uns ab sofort wieder verstärkt mit der Gegenwart unter dem Begriff „Wissen was läuft“ widmen. Die Weichen für die Zukunft unserer Arbeitswelt werden nämlich heute gelegt! Stichworte wie Digitalisierung, Spezialisierung, Personalabbau, Reorganisation, Gesundheitsökonomie, Management, Betriebliches Gesundheitswesen oder auch Homeoffice bieten so viel „Sprengstoff“, dass wir fast täglich damit konfrontiert werden. Wir wollen transparenter werden! Welche Positionen haben wir zu diesen Themen? Wir starten hier in der Kürze eine Serie zu den spannenden Themen rund um unsere Arbeitswelt und geben Ausblicke auf die Zukunft. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns schon jetzt auf eine rege Diskussion mit Ihnen in unserem Forum.

Herzliche Grüße!
Der Vorstand der EMG

11. Februar 2018

Wir bieten mehr – Vorteilsangebote als EMG/ GdS Mitglied nutzen

Als Mitglied der EMG/ GdS profitieren Sie nicht nur durch Vertretung zu allen Fragen rund um Ihr Arbeitsverhältnis in der DAK-Gesundheit und Ansprechpartner in der Personalvertretung in der DAK oder durch den Austausch mit Kollegen im EMG-Forum (Link EMG-Forum).

Als Mitglieder der EMG sind Sie auch Mitglied in der GdS Gewerkschaft der Sozialversicherung und haben somit auch Anspruch auf die Vorteilsangebote des GdS Kooperationspartners „dbb Deutscher Beamtenbund“.

Hier geht es direkt zu den Vorteilsangeboten:

Nach einmaliger Registrierung können die Vorteile im Bereich Versicherungen, Reise, Auto, Shopping jederzeit genutzt werden. (bei der Registrierung bitte im Feld „Mitgliedschaftsgruppe“ auswählen, dass Sie Mitglied der „GdS – Gewerkschaft der Sozialversicherung“ sind). Link zur online-Registrierung

Für aktive Personalräte in der DAK-Gesundheit halten wir zusätzlich eine Möglichkeit bereit, regelmäßig die Veröffentlichungen der „ZfPr – Zeitschrift für Personalvertretungsrecht“ (Link) kostenlos zu beziehen; bitte sprechen Sie uns darauf an.

 

Von links: Stv. Vorsitzender Michael Winkelhorst, Schriftführer Thomas Weber, Vorsitzender Ralf Uhlig

25. November 2017

EMG Jahreshauptversammlung in Bad Sassendorf

Live News aus der Jahreshauptversammlung in Bad Sassendorf
– Vorstand wurde entlastet
– Wahl des Vorstandes, hier Neuwahl des Schriftführers: Neuer Schriftführer ist Thomas Weber

Wir bedanken uns bei Wilfried Scheider für die geleistete Arbeit und wünschen Thomas Weber alles Gute zum Amtsantritt.